ANKYLOS® SynCone® Grazile Prothesen mit dem Tragekomfort einer Brücke – festsitzend und doch herausnehmbar

ANKYLOS® SynCone® Grazile Prothesen mit dem Tragekomfort einer Brücke – festsitzend und doch herausnehmbar

German



Course attachments

Sie sind sowohl chirurgisch als auch prothetisch tätig und wollen Ihrem

unbezahnten Patienten einen hochwertigen, implantatgestützten Zahnersatz

bieten? Wenn möglich auch mit Sofortfunktion? Dann ist diese Fortbildung

das Richtige für Sie und Ihren Zahntechniker. ANKYLOS® SynCone®: hohe

Wirtschaftlichkeit für Zahnarzt und Patient, sehr gute Hygienefähigkeit,

max. mögliche Reduktion des Prothesenkörpers mit nahezu verschleißfreien

Komponenten.

Nach dem Besuch dieser Fortbildung werden Sie in der Lage sein, in vielen

Fällen die Behandlungszeit zur implantatgestützten Rekonstruktion bei

Patienten mit Totalersatz oder nach Verlust strategischer Pfeilerzähne deutlich

zu reduzieren: Schon nach einer Sitzung kann Ihr Patient mit sofortbelasteten

Implantaten Ihre Praxis verlassen! Auch in der Spätbelastung spielt SynCone®

seine Vorteile aus. Alle Konzepte und Techniken werden Ihnen Schritt für Schritt

vorgestellt und demonstriert. Die gute Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und

Zahntechniker ist entscheidend für eine erfolgreiche Versorgung.


Number of CE - Points

8 CE-Punkte

Distance to course location

0 km

Language of the course

German

Suggested subscriber type

Dental Technician, Master Dental Technician, Dentist

Type of the course

Hands-On Course, Seminar

Subjects

not specified

Next Events

Starts at Ends at Price Number of participants
(show past events)
Starts at Ends at Rating
09 May 09:0009 May 18:00 No Rating

Course Address

Hechinger Str. 67
72072 Tübingen Germany
The creator of this course has given no contact information.

Zahngesundheit im Loretto

Dr. Frank Maier, Dr. Annette Maier

Hechinger Str. 67, 72072 Tübingen


Tutors

Dr frank maier high

Dr. Frank Maier

  • 1998 Studium der Zahnmedizin an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen +Approbation 
  •   Assistent in freier Praxis in Stuttgart und in einer Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Bad Cannstatt.
  • 2000 Promotion zum Thema vollkeramischer Zahnersatz an der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
  • 2002 Praxisgründung „Zahngesundheit im Loretto“ in Tübingen mit den Schwerpunkten Implantologie und Prothetische Rehabilitation (Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie der Zahnärztekammer Baden-Württemberg und der Deutsche Gesellschaft für Implantologie)
  • Darüber hinaus seit 2002 GOZ-Referent der Bezirkszahnärztekammer Tübingen, zuständig für Abrechnungsfragen der Implantologie
  • 2009 Abschluss des postgraduierten Studiengangs Oral Implantology (Steinbeis, DGI) mit Masterthesis zum Thema Initialer periimplantärer Knochenabbau
Andreas franck high

ZT Andreas Franck



Dentsply implants logotype pantone rgb high

DENTSPLY Implants

Willkommen bei DENTSPLY Implants

Wir arbeiten für eine Welt, in der jeder unbefangen
sprechen, mit Genuss essen und herzlich lachen kann. Diese Vision begeistert uns und bestimmt unser tägliches Handeln. Aufgeschlossenheit, leidenschaftliches Engagement gegenüber unseren Kunden und die Integrität unserer Produkte und Serviceleistungen sowie unseres Auftretens am Markt sind uns Verpflichtung.

Umfassende und ganzheitliche Lösungen

Unsere Lösungen sind einzigartig in der Art und Weise, wie sie eine Implantatbehandlung von A bis Z unterstützen. Sie bieten Zahnärzten die Freiheit, vorhersagbare, dauerhafte und patientenindividuelle Ergebnisse zu erzielen. Und sie erleichtern ihnen die Arbeit auf lange Sicht – ohne Kompromisse in punkto Zuverlässigkeit, Funktion und Ästhetik. Unser umfassendes Produktportfolio enthält die Implantat-
linien ANKYLOS, ASTRA TECH Implant System und XiVE, digitale Technologien wie die patientenindividuellen CAD/ CAM-Lösungen von ATLANTIS sowie SIMPLANT für die computergestützte Behandlungsplanung. Weiterhin Materialien für die Regeneration unter der Marke SYMBIOS sowie unser Praxisentwicklungsprogramm STEPPS.

Forschung und Entwicklung

Die sorgfältige Dokumentation ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Entwicklung unserer Produkte und Serviceleistungen. Im Bereich Forschung und Entwicklung richten wir unser Augenmerk auf alle Aspekte der Implantatbehandlung – von vereinfachten Behandlungs-
methoden bis hin zu anspruchsvollen und hochkomplexen Fällen. Ein umfassendes Programm an präklinischen und klinischen Studien macht es uns möglich, unser Qualitätsversprechen einzuhalten.

Berufliche Weiterentwicklung

Durch regelmäßig aktualisierte Dokumentationen, umfangreiche Seminarangebote, Schulungen und praktische Workshops bieten wir allen Mitgliedern des Behandlungsteams Weiterbildungsmöglichkeiten zu den neuesten Entwicklungen in der Implantologie an. Als Partner Ihrer Wahl unterstützen wir Sie in Ihrer Praxis- und Geschäfts-
entwicklung mit Patienteninformationsmaterialien, Schulungsunterlagen sowie Marketingunterlagen.


Zuverlässigkeit und Partnerschaft für mehr Lebensqualität Ihrer Patienten – denn darauf kommt es an.