Grundlagenfortbildung Training macht den Meister – erste Implantate erfolgreich setzen

Implantologie, Chirurgie

German



Course attachments

Training macht den Meister – erste Implantate erfolgreich setzen

Sie haben bereits erste Implantate prothetisch versorgt und möchten von nun an einfache Fälle selbst implantieren. Nach dem Besuch dieser Fortbildung werden Sie Einsteigerindikationen identifizieren und optimal planen können. Sie werden in derLage sein, erste eigene Implantate sicher und erfolgreich zu setzen. Der Ablauf von der Planung bis zur prothetischen Versorgung wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt werden, damit Sie Ihren Patienten auch die chirurgische Seite der Implantologie anbieten können.

 

Programm

  • Patientenselektion: Welcher Fall eignet sich für mich? Welchen überweise ich?
  • Anatomie und Besonderheiten von Knochenqualität und -quantität
  • Chirurgische Konzepte, Step-by-step Vorgehensweise
  • Planung und Diagnostik
  • Dokumentation und Aufklärung
  • Chirurgische Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung
  • Vermeidung und Management möglicher Komplikationen
  • Live-OP mit Einsteigerfall
  • Hands-on Training

Number of CE - Points

17 CE-Punkte

Distance to course location

0 km

Language of the course

German

Suggested subscriber type

Assistant Dentist, Dentist

Type of the course

Class

Subjects

Surgery, Implantology

Next Events

Starts at Ends at Price Number of participants
(show past events)
Starts at Ends at Rating
05 Jun 14:0006 Jun 18:00 No Rating
07 Aug 14:0008 Aug 18:00 No Rating
04 Sep 14:0005 Sep 18:00 No Rating
16 Oct 14:0017 Oct 18:00 No Rating
04 Dec 14:0005 Dec 18:00 No Rating

Course Address

Bismarckstr. 27
67059 Ludwigshafen Germany
The creator of this course has given no contact information.

Praxis Prof. Dhom und Partner
Bismarckstr. 27

67059 Ludwigshafen

Tutor

G nther dhom high

Prof. Dr. Günter Dhom

1973 – 1974 Lehrer für Sozialkunde in Ludwigshafen
1974 – 1976 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen, einer Einrichtung der Deutschen Forschungsgemeinschaft in Mannheim
1982 - 1984 Wissenschaftlicher Angestellter in der Poliklinik für zahnärztliche Chirurgie der Universitätsklinik in Mainz
(Leiter Prof. Dr. Dr. Peter Tetsch)
seit 1985 Niederlassung als Zahnarzt für Oralchirurgie in einer
Gemeinschaftspraxis in Ludwigshafen am Rhein;
heute Praxis Prof. Dr. Dhom & Partner
2002 - 2005 Lehrbeauftragter der Fachhochschule Ludwigshafen im
Studiengang Gesundheitsökonomie
seit 2004 Direktor des Steinbeis-Transfer-Instituts: “Management of Dental and Oral Medicine“
seit 2004 Leiter des Studienganges “Master of Science in Oral
Implantology“, dem ersten Master of Science-Studiengang
in der Implantologie in Deutschland
seit 2006 Professor an der Steinbeis-Hochschule Berlin
Dentsply implants logotype pantone rgb high

DENTSPLY Implants

Willkommen bei DENTSPLY Implants

Wir arbeiten für eine Welt, in der jeder unbefangen
sprechen, mit Genuss essen und herzlich lachen kann. Diese Vision begeistert uns und bestimmt unser tägliches Handeln. Aufgeschlossenheit, leidenschaftliches Engagement gegenüber unseren Kunden und die Integrität unserer Produkte und Serviceleistungen sowie unseres Auftretens am Markt sind uns Verpflichtung.

Umfassende und ganzheitliche Lösungen

Unsere Lösungen sind einzigartig in der Art und Weise, wie sie eine Implantatbehandlung von A bis Z unterstützen. Sie bieten Zahnärzten die Freiheit, vorhersagbare, dauerhafte und patientenindividuelle Ergebnisse zu erzielen. Und sie erleichtern ihnen die Arbeit auf lange Sicht – ohne Kompromisse in punkto Zuverlässigkeit, Funktion und Ästhetik. Unser umfassendes Produktportfolio enthält die Implantat-
linien ANKYLOS, ASTRA TECH Implant System und XiVE, digitale Technologien wie die patientenindividuellen CAD/ CAM-Lösungen von ATLANTIS sowie SIMPLANT für die computergestützte Behandlungsplanung. Weiterhin Materialien für die Regeneration unter der Marke SYMBIOS sowie unser Praxisentwicklungsprogramm STEPPS.

Forschung und Entwicklung

Die sorgfältige Dokumentation ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Entwicklung unserer Produkte und Serviceleistungen. Im Bereich Forschung und Entwicklung richten wir unser Augenmerk auf alle Aspekte der Implantatbehandlung – von vereinfachten Behandlungs-
methoden bis hin zu anspruchsvollen und hochkomplexen Fällen. Ein umfassendes Programm an präklinischen und klinischen Studien macht es uns möglich, unser Qualitätsversprechen einzuhalten.

Berufliche Weiterentwicklung

Durch regelmäßig aktualisierte Dokumentationen, umfangreiche Seminarangebote, Schulungen und praktische Workshops bieten wir allen Mitgliedern des Behandlungsteams Weiterbildungsmöglichkeiten zu den neuesten Entwicklungen in der Implantologie an. Als Partner Ihrer Wahl unterstützen wir Sie in Ihrer Praxis- und Geschäfts-
entwicklung mit Patienteninformationsmaterialien, Schulungsunterlagen sowie Marketingunterlagen.


Zuverlässigkeit und Partnerschaft für mehr Lebensqualität Ihrer Patienten – denn darauf kommt es an.