Endo intensiv, ein update

Endo intensiv, ein update - Von der Aufbereitung bis zur Obturation

German



Die Endodontie hat in den letzten Jahren unter den zahnärztlichen Therapiemöglichkeiten enorm an Bedeutung gewonnen. Neue Behandlungskonzepte mit deutlich verbesserter Erfolgsprognose haben dazu beigetragen, dass sie heute in vielen Zahnarztpraxen ein wichtiger Pfeiler im Behandlungsangebot ist.

 

Viele Zahnarztpraxen haben die Anwendung von Nickel-Titan-Instrumenten in den vergangenen Jahren implementiert, da sie den Vorteil bieten auch schwierige Wurzelkanäle vorhersagbar und formkongruent aufzubereiten. Andererseits  sind erhöhte Instrumenten-frakturen bei der Verwendung rotierender NiTi Systemen nach wie vor eine Thematik, die nicht übersehen werden kann.

 

Durch die reziproke Bewegung wird das Risiko einer Instrumentenfraktur minimiert.
Die Drehwinkel der reziproken Bewegung sind niedriger als die Winkeleinstellungen, bei denen das reziproke Instrument das Elastizitäts-Limit erreichen würde. Dadurch und durch die Einmalverwendung wird das Risiko von Instrumentenfrakturen minimiert.

 

Theoretischer Teil

           Diagnostik, Behandlungsplanung,

           Zugangspräparationen, anatomische Besonderheiten

           Längenbestimmung mit der elektronischen Messtechnik, RAYPEX6®

           Reziproke Aufbereitung mit RECIPROC®

           Spülmanagement, Spülprotokoll

           Obturationstechniken

           Einstifttechnik mit formkongruenten Guttapercha Stiften

           Trägerstifttechnik mit GUTTAFUSION®

 

Praktischer Teil

·       Demonstration des RECIPROC® Konzeptes und der Trägerstifttechnik GUTTAFUSION®

·       Praktische Übungen am Endo-Übungsmodell und an mitgebrachten Zähnen

 

Auf Grund der ausgiebigen Übungen, der vermittelten Instruktionen und mit Hilfe des Kursskriptes werden Sie in der Lage sein, das erlernte sofort in Ihrer Praxis umzusetzen.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Ihr VDW-Team

Number of CE - Points

5 CE-Punkte

Distance to course location

0 km

Language of the course

German

Suggested subscriber type

Dentist

Type of the course

Hands-On Course

Subjects

Endodontics

Next Events

Starts at Ends at Price Number of participants
(show past events)
Starts at Ends at Rating
26 Nov 14:0026 Nov 19:00 No Rating

Course Address


Nähe Flughafen
Zürich Switzerland
The creator of this course has given no contact information.


Tutor

Dr. dan krister rechenberg  high

Dr. Dan-Krister Rechenberg

Dr. Dan-Krister Rechenberg

2006 Assistent in der Klinik für Präventivzahnmedizin, Parodontologie und Kariologie, Zentrum für Zahnmedizin, Universität Zürich │2009 Promotion an der Universität Zürich│2011 Wladimir Adlivankine Research Preis der Europäischen Gesellschaft für Endodontologie (ESE) │2012 Ernennung Spezialist Endodontologie der Schweizerischen Gesellschaft für Endodontologie (SSE) │seit 2012 Oberarzt Fachbereich Endodontologie an der Universität Zürich

Vdw logo high

VDW GmbH

VDW. Der Endo Motor

Die Endodontie hat in den letzten 15 Jahren rasante Fortschritte gemacht. VDW ist als innovativer Hersteller maßgeblich an diesem technischen Fortschritt beteiligt. Im gleichen Zeitraum hat die Erhaltung des eigenen Zahnes im Bewusstsein der Patienten enorm an Bedeutung gewonnen. Die Zahl der endodontischen Behandlungen ist weltweit stark gewachsen, in der Tendenz weiter ansteigend.

Die moderne Endodontie nutzt Konzepte, die mit Unterstützung von Geräten helfen, die Behandlungsqualität signifikant zu steigern. Gleichzeitig wird sowohl dem Zahnarzt bei deutlich verkürzter Prozedur die Arbeit erleichtert als auch die Behandlung für den Patienten erträglicher. Als Endodontie-Spezialist mit Erfahrung aus 145 Jahren Forschung und Entwicklung versteht sich VDW als Innovationstreiber auf diesem Gebiet. Zuletzt hat das RECIPROC®-System eine neue Ära begründet: die Aufbereitung und Formung von Wurzelkanälen mit nur einem Instrument! Zum System gehört als Topmodell unter den Endomotoren der VDW.GOLD®RECIPROC® mit integrierter Längenbestimmung. Der erste Apexlokator mit selbsterklärender Touchscreen-Funktionalität heißt RAYPEX®6. Aktuell wird mit GUTTAFUSION® eine Lösung zur trägerstiftbasierten thermoplastischen Obturation ganz aus Guttapercha angeboten. 

VDW bietet von der Eingangserweiterung bis zur postendodontischen Versorgung die gesamte Palette endodontischer Produkte aus einer Hand. Innovative Systemlösungen erleichtern dem Zahnarzt die Behandlung und machen sie für den Patienten erträglicher, bei verkürztem Zeitaufwand und Qualitätssteigerung im Sinne einer guten Erfolgsprognose: Endo Einfach Erfolgreich®